Basel - Schaffhausen 130 km

1.Etappe

Die Strecke:
In der Stadt Basel, am Dreiländereck der Schweiz, Deutschland und Frankreich und wo der Rhein die Schweiz Richtung Deutschland und die Niederlanden verlässt, führt die Route stets entlang der offiziellen Schweizer Fahrrad-Nationalroute 2 (Rhein-Route) und entlang der Grenze zu Deutschland nach Schaffhausen. Ab Basel fährt man Richtung Rheinfelden und dann folgt der einzige etwas längere ungeteerte (aber sehr gut fahrbare!) Abschnitt bis zur Ortschaft Stein. Mit regelmässiger Sicht auf den Rhein gehts weiter durch den Kanton Aargau nach Kaiserstuhl, wo man anschliessend durch sehr hübsche Dörfer des Zürcher Oberlandes und einzelnen stillen & einsamen Rheinufern vorbei zum überaus imposanten Rheinfall südlich von Schaffhausen fährt.

Autostrasse oder Fahrradweg?
Obwohl ich persönlich eher ungern Fahrradwege benutze (weil die Steigungen oft ausgeprägter, die Routen länger und die Strassen schlechter sind), empfehle ich auf diesem Abschnitt ausdrücklich der sehr gut ausgeschilderten offiziellen Rhein-Radroute zu folgen. Die wenigen "Mehr-km" werden mit schönen Abschnitten entlang des Rheins belohnt und führen vereinzelt durch schöne Wälder und entlang schönen Feldern und Dörfer. Zusätzliche (unnötige) Steigungen sind auf diesem Abschnitt keine zu erwarten und die total 22 km ungeteerten Wege sind sehr gut fahrbar. Belohnt wird man auf diesem 130 km langen Fahrradweg nach Schaffhausen mit absolut ruhigen Strassen mit keinem oder nur sehr wenig Verkehr. Wer die Autostrasse vorzieht wird zwar etwas schneller am Ziel sein, dafür jedoch viel Strassenverkehr und sehr wenig Rhein erlebt haben.

Route ab Zürich:
Wer die Tour anstatt ab Basel in Zürich / Flughafen starten möchte, erreicht nach ca. 30 km die Ortschaft Eglisau am Nordufer des Rheins und folgt anschliessend dem Fahrradweg nach Schaffhausen.

Höhenmeter:
Zwischen Basel (266 m.ü.M.) und Schaffhausen (391 m.ü.M.) sind keine aussergewöhnlichen Höhenmeter zu bewältigen.

Eine Pause wert:
- Basel
- In Kaiseraugst: "Augusta Raurica" - älteste römische Siedlung der Schweiz
- Altstadt von Rheinfelden und Laufenburg
- Rheinfall beim "Schloss Laufen" südlich von Schaffhausen (mächtigster Wasserfall Europas - Bestes Erlebnis beim Schloss
- Laufen südöstlich des Rheins)

Uebernachtungsmöglichkeiten:
Jugendherbergen in Basel (Gebiet St.Alban) bzw. YMCA Hostel Basel (300m entfernt vom Bahnhof SBB Ausgang Gundeldingen an der Gempenstr. 64), in Schaffhausen und in Dachsen (beim Rheinfall). Ausserhalb von Basel gibt es Campingplätze in Reinach (nicht entlang der Rheinroute), Kaiseraugst und Möhlin. Entlang der Route folgen weitere in Mumpf, Koblenz, Rietheim, Rüdlingen.

Sprachregion: deutsch

 

Fotos

Rundtour durch die Schweiz